Berlin entscheidet, ob Bern die Swiss retten darf

TA 6.07.2020 Die deutsche Regierung ist neu Mitbesitzerin der Lufthansa. Und sie befindet: Die Bedingungen des Schweizer Rettungspakets für die Swiss könnten ihren Interessen zuwiderlaufen. Swiss-Chef Thomas Klühr war einer der ersten Wirtschaftsführer, die in der Corona-Krise beim Staat anklopften: Ohne öffentliche Gelder würde sein Unternehmen nicht überleben. In der Folge arbeiteten sich Beamte und … Weiterlesen

Kantonsräte verlangen Verhandlungen mit Deutschland

ZSZ 16.06.2020 – Kampf gegen Fluglärm Zwei Kantonsräte vom rechten Seeufer wollen, dass der Zürcher Regierungsrat sich in Bern stärker für die Anliegen der fluglärmgeplagten Zürcher Bevölkerung einbringt. Auch der Bezirk Meilen soll entlastet werden. Der Flugverkehr am Himmel ist wegen Corona immer noch eingeschränkt. Die Debatte um Fluglärm bringt dies aber nicht zum Verstummen. … Weiterlesen

Lufthansa akzeptiert EU-Auflagen

Travelnews 30.05.2020 Das milliardenschwere Rettungspaket für die Lufthansa nimmt eine weitere Hürde. Der Vorstand hat die Auflagen der EU-Kommission stattgegeben. Die Lufthansa wird verpflichtet, an den Flughäfen Frankfurt und München je einem Konkurrenten die Stationierung von vier Flugzeugen zu übertragen. In der Nacht zum Samstag beschloss der Vorstand der Lufthansa, die von der EU-Kommission verlangten … Weiterlesen

Schweizer Protest wegen Luftraumsperre über Süddeutschland

Es ist höchste Zeit, dass Deutschland endlich die Luftraumsperre DVO über Süddeutschland aufhebt, bevor es sich über geschlossene Grenzen der Schweiz und wirtschaftliche Einbussen beklagt. Der Grossteil des Fluglärms wird von Flugzeugen der deutschen Lufthansa mit ihrer Tochter Swiss verursacht. Weiter wird der Flughafen Zürich von der süddeutschen Bevölkerung rege als Umsteigeflughafen benutzt und ist … Weiterlesen

Deutscher Unmut an der Schweizer Grenze

NZZ 16.05.2020 Die Lockerungen sind den Süddeutschen zu halbherzig. Sie beklagen wirtschaftliche Schäden. Strahlende Gesichter auf beiden Seiten: Am späten Freitagabend ist der doppelte Grenzzaun zwischen Konstanz und Kreuzlingen wieder abgebaut worden. Zuvor schnitten sich einige ein Stück Drahtgeflecht heraus, als Souvenir, wie es im Bericht des Schweizer Fernsehens heisst. «Die Grenzschliessung war ein grosser … Weiterlesen