Regierungsrat beantragt Kantonsrat Verpflichtungskredit für den Innovationspark Zürich

Medienmitteilung Regierungsrat 28.11.2018 Der Innovationspark Zürich soll einen wichtigen Beitrag an die zukünftige Innovations- und Wettbewerbsfähigkeit des Wirtschafts- und Forschungsstandorts Zürich leisten. Für die Baurechte des Bundes, die Finanzierung der Erschliessung und für die Unterstützung der Stiftung Innovationspark beantragt der Regierungsrat dem Kantonsrat einen Verpflichtungskredit von insgesamt 217,6 Millionen Franken. Die Ausgaben verteilen sich über … Weiterlesen

217,6 Millionen für «Aufstartphase» des Innovationsparks

ZOL 28.11.2018   Dübendorfer Lokalpolitiker skeptisch   Der Regierungsrat beantragt beim Kantonsrat ein Kredit in der Höhe von 217,6 Millionen Franken. Damit sollen die Baurechte des Bundes, die Erschliessung und die Stiftung, welche das Areal betreiben soll finanziert werden. Dübendorfer Lokalpolitiker gaben sich an der heutigen Medienkonferenz gegenüber dem Projekt einmal mehr skeptisch. Die Medienvertreter … Weiterlesen

Wichtiger Sieg vor Baurekursgericht für Innovationspark Zürich

AZ 2.11.2018 Etappensieg für den Innovationspark Zürich auf dem Militärflugplatz Dübendorf: Das Zürcher Baurekursgericht hat einen Rekurs von zwei Anwohnern gegen den Gestaltungsplan abgewiesen. Der Entscheid ist noch nicht rechtskräftig und kann ans Verwaltungsgericht weitergezogen werden. Auf eine Beschwerde trat das Gericht mangels Legitimation des Anwohners gar nicht ein, der zweite Rekurs wurde vollumfänglich abgewiesen. … Weiterlesen

Schattenboxen um den Flugplatz Dübendorf

TA 26.10.2018 Die Standortgemeinden preschen vor, der Bund reagiert mit Ausrufezeichen. Im Seilziehen um die Geschicke der Dübendorfer Flugplatzpisten haben die Anliegergemeinden einen ungewöhnlichen Weg beschritten. Derzeit arbeitet der Bund am sogenannten Objektblatt und legt darin unter anderem die künftigen Rahmenbedingungen wie Pistenlänge, Lärmkurve und Betriebszeiten fest. Die Standortgemeinden Dübendorf, Volketswil und Wangen-Brüttisellen haben sich … Weiterlesen

Den Gemeinden schwant Böses

Glattaler 26.10.2018 Dübendorf: Der Bund arbeitet zurzeit an einem so genannten SIL-Objektblatt für den Flugplatz Dübendorf. Dieses regelt, welche Infrastruktur der Flugplatz künftig haben soll – und befasst sich somit implizit auch mit der brisanten Frage, ob auf diesem Business Jets verkehren werden. Definitiv fest steht noch nichts, aber die Tendenz betreffend der künftigen Entwicklung … Weiterlesen