Die Flugplatz Dübendorf AG will an den Wochenenden länger fliegen

NZZ 21.2.2019 Die Flugplatzbetreiberin möchte 2024 den zivilen Flugbetrieb aufnehmen. Neben Widerstand aus der Region machen ihr unerwartet zwei Bäche zu schaffen. Seit Ende 2017 ist es um den Zivilflugplatz Dübendorf eher ruhig. Damals präsentierte die vom Bund als Betreiberin ausgewählte Flugplatz Dübendorf AG (FDAG) den Sieger des Architekturwettbewerbs, und die Standortgemeinden machten mit ihrem … Weiterlesen

Musterstellungnahme für die Bevölkerung betreffend SIL-Objektblatt Flugplatz Dübendorf

Stadt Dübendorf 21.02.2019 Am 18. Februar 2019 startete der Bund die Anhörung und Mitwirkung zum Entwurf des SIL-Objektblatts für den Flugplatz Dübendorf. Die Bevölkerung kann bis zum 19. März 2019 Stellung dazu nehmen. Die Standortgemeinden des Flugplatzes Dübendorf stellen ihrer Bevölkerung dazu eine Musterstellungnahme zur Verfügung. Sie finden die Musterstellungnahme untenstehend. Weiterführende Informationen finden Sie … Weiterlesen

Anrainergemeinden rufen zum Widerstand auf

ZO 15.02.2019 Zivilflugplatz Dübendorf Ab Montag liegt Entwurf des SIL-Objektblatts für den Flugplatz Dübendorf öffentlich auf. Die Stadt Dübendorf und die Gemeinden Volketswil und Wangen-Brüttisellen stellen für die Bevölkerung eine Musterstellungnahme zur Verfügung Am 18. Februar startet der Bund die Anhörung und Mitwirkung zum Entwurf des SIL-Objektblatts für den Flugplatz Dübendorf. Das Objektblatt liegt bis zum 19. … Weiterlesen

Flugplatz Dübendorf – Mitwirkung zum SIL-Objektblatt wird eröffnet

BAZL Bern, 12.02.2019 – Das Bundesamt für Zivilluftfahrt BAZL wird am 18. Februar 2019 das SIL-Objektblatt für das künftige zivile Flugfeld Dübendorf öffentlich auflegen. Damit erhalten Kanton, Gemeinden und die betroffene Bevölkerung Gelegenheit, sich im Rahmen des Anhörungs- und Mitwirkungsverfahrens zu äussern. Nach der Bereinigung wird das Objektblatt dem Bundesrat zur Verabschiedung vorgelegt. Das Objektblatt bildet die Grundlage … Weiterlesen

Doris Leuthard: «Wir müssen zu unseren Landesflughäfen Sorge tragen»

NZZ 14.12.2018 – Gastkommentar Nicht nur auf den Strassen und Schienen wächst die Mobilität, auch in der Luft. Weil Schweizer Flughäfen an ihre Kapazitätsgrenzen gelangen, müsse die Schweiz handeln, schreibt Bundesrätin Doris Leuthard in ihrem Gastkommentar. Die Kompetenzen des Bundes seien allerdings sehr beschränkt. Die scheidende Uvek-Chefin Doris Leuthard spricht sich in der NZZ implizit … Weiterlesen