Flugbeschränkungen: Bundesrat zieht Entscheid des EU-Gerichts weiter (Letzte Änderung 24.11.2010)

BAZL Bern, 13.10.2010 – Der Bundesrat hat beschlossen, die Ablehnung der schweizerischen Nichtigkeitsklage bezüglich deutscher Flugbeschränkungen durch das Europäische Gericht erster Instanz vor dem Gerichtshof der Europäischen Union (EuGH) anzufechten. Der Bundesrat hält damit an seiner Überzeugung fest, dass die deutsche Verordnung die Flughafenkapazitäten Zürichs unverhältnismässig einschränkt und die Swiss diskriminiert. Mit dieser Anfechtung des Gerichtsentscheids schöpft der Bundesrat alle

WeiterlesenFlugbeschränkungen: Bundesrat zieht Entscheid des EU-Gerichts weiter (Letzte Änderung 24.11.2010)

Dieser Inhalt ist auf Mitglieder beschränkt. Wenn Sie bereits Benutzer sind, melden Sie sich bitte an. Neue Benutzer können sich unten registrieren.

Anmelden
   
Registrieren
*Benötigtes Feld