Brüssel will wegen Coronavirus schnell Aussetzung von Slot-Regeln für Fluglinien

Nau 10.03.2020 Die EU-Kommission will «sehr schnell» Vorschläge unterbreiten, um Fluggesellschaften in der Corona-Krise den Erhalt von Start- und Landerechten trotz sinkender Passagierzahlen zu ermöglichen. Das Wichtigste in Kürze Von der Leyen: Keine «Geister-Flüge» ohne Passagiere nur wegen Startrechten. «Wir wollen es für Airlines einfacher machen, ihre Flughafen-Slots zu behalten», sagte EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der … Weiterlesen

Wichtige Mitteilung des Vereins Flugschneise Süd – NEIN

VFSN 9.03.2020 – Absage GV vom 23.03.2020 Im Sinne einer aktiven Prävention gegen das Coronavirus sehen wir uns veranlasst, die Generalversammlung unseres Vereins vom 23.3.2020 auf einen späteren, noch zu bestimmenden Termin, zu verschieben. Wir sind sicher, dass Sie hierfür Verständnis haben. Unsere Arbeit, zwecks Vermeidung von Überflügen des Südens durch zivile Flugzeuge, geht unvermindert … Weiterlesen

Ankommenden Flugpassagieren die Temperatur messen

Stiftung gegen Fluglärm 9.03.2020 – Medienmitteilung Flugbewegungen und Umsteigepassagiere einschränken. Die Stiftung gegen Fluglärm, für Gesundheit und Umweltschutz verlangt dringende Massnahmen gegen die Coronavirus-Epidemie an den Schweizer Flughäfen. Eine strenge Kontrolle der in der Schweiz ankommenden Flugpassagiere und Crews verlangt die in Zürich ansässige Stiftung gegen Fluglärm. Die offenen Flughäfen seien ein Einfallstor in die … Weiterlesen

Klimaneutral zum Flughafen – «Airport Taxi Zürich» macht es möglich

Nau 9.03.2020 Wasserstoff statt Benzin, klimaneutrale Fahrten und eine App, die Preise halbiert: Wie ein traditionsreiches Unternehmen das Flughafentaxi neu definiert. Seit Januar sind 110 brandneue Taxis für den Flughafen Zürich unterwegs. Sie sind einheitlich weiss, fahren mit Hybrid- oder Wasserstoffantrieb und bringen die Fahrgäste jetzt auch zum Flughafen. Dahinter steckt «Airport Taxi Zürich», die … Weiterlesen

Wieso die Krise der Lufthansa dennoch nutzen könnte

Der Tagesspiegel 08.03.2020 Der Coronavirus stürzt die Lufthansa in ihre größte Krise seit dem 11. September. Es geht um die Existenz. Doch am Ende könnte der Konzern gestärkt hervorgehen. Es ist ein neues Phänomen am Himmel: „Geisterflüge“. Passagiere berichten in Zeiten des Coronavirus von fast leeren Flugzeugen. Und Airlines von „No-Show“-Quoten von bis zu 50 … Weiterlesen