Bund wirbt für weniger CO2 – mit mehr CO2

TA 23.08.2018 Der Bund bestellt für 1,4 Millionen Franken PR-Texte über eine CO2-freie Energieproduktion – bei einer Agentur in Berlin, die für jeden einzelnen Text in die Schweiz jetten muss. «Tue Gutes und sprich darüber»: Diesem alten Public-Relations-Grundsatz fühlt sich auch der Bund verpflichtet – und lässt sich das eine schöne Stange Geld kosten. Das Bundesamt für … Weiterlesen

Fluglärmforum Süd verlangt massgebliche Korrekturen am SIL-Konzeptteil

Mitwirkungsverfahren bis 4. September 2018 / Musterstellungnahme für die Bevölkerung zum Download in Kurz- und Langversion unter „Dokumente“ hier erhältlich Fluglärmforum Süd 17.08.2018 In der laufenden Revision des Konzeptteils des Sachplans Infrastruktur Luftfahrt fordert das Fluglärmforum Süd die Neuauflage mit massgeblichen Korrekturen. Einerseits bemängeln die Städte und Gemeinden im Süden des Flughafens eine fehlende rechtsstaatliche … Weiterlesen

Linienflug geht vor: Flughafen Zürich gegen Durchstart-Übungen

ZSZ 14.08.2018 Auf dem Flughafen Zürich sollen Durchstarts zu Schulungszwecken verboten werden: Durch die meist sehr langsamen, schlecht steigenden Schulflugzeuge würde die Zahl der möglichen Flugbewegungen auf dem Verkehrsdrehkreuz reduziert. Heute kommen Schulungsflugzeuge, die ein geplantes Durchstartverfahren durchführen, dem Linien- und Charterverkehr nicht so in die Quere – denn sie können gemäss eines lokalen Flugverkehrsmanagement-Handbuchs … Weiterlesen

Ein Fest am falschen Ort zur falschen Zeit

MEDIENMITTEILUNG Stiftung gegen Fluglärm 70 Jahre Flughafen Zürich: Zürich, 13. August 2018 – Die Stiftung gegen Fluglärm ruft die verantwortungs-bewusste Bevölkerung auf, das von der Flughafen Zürich AG organisierte Festwochenende vom 1. und 2. September nicht zu besuchen. „Es ist ein Fest am falschen Ort zur falschen Zeit“, sagt Adolf Spörri, Präsident der Stiftung gegen … Weiterlesen