Neuer Winterflugplan ab 28. Oktober 2018

Flughafen Zürich 24.10.2018

Mit der Umstellung auf die Winterzeit am 28. Oktober 2018 tritt am Flughafen Zürich der neue Winterflugplan in Kraft. Dieser gilt bis und mit 30. März 2019. Zudem gelten die Winteröffnungszeiten auf den Zuschauerterrassen und es erfolgt die Umstellung auf das Winter-Rundfahrtenangebot.

Im kommenden Winter werden von Zürich aus 151 Destinationen in 66 Ländern direkt angeflogen. Der neue Winterflugplan ist von diversen Aufstockungen geprägt. So baut SWISS ihre Frequenzen auf dem europäischen Streckennetz aus. Zudem fliegt sie neu zwölfmal pro Woche direkt nach Bremen. Die ebenfalls zur Lufthansa-Gruppe gehörende Edelweiss Air nimmt neue Destinationen ins Streckennetz auf. Ausserdem erfolgen Frequenzerhöhungen auf bereits bestehenden Ferienflügen nach Ägypten und auf die Kanarischen Inseln.