Parkhaus Flughafen Zürich: VCS blitzt mit Beschwerde ab

ZUL 01.06.2018 Das Bundesverwaltungsgericht hat eine Beschwerde des Verkehrs-Clubs der Schweiz (VCS) gegen die Plangenehmigung für den Bau des Parkhauses P10 am Flughafen Zürich abgewiesen. Die Flughafen Zürich AG will ein Parkhaus mit 3041 zusätzlichen Plätzen bauen. Der VCS rügte in seiner Beschwerde, dass insbesondere die Anzahl aller aktuell bestehender und dem Flughafen dienender Parkplätze … Weiterlesen

Neue Initiative gegen Fluglärm – im langen Ringen um mehr Ruhe

Südkurier 1.6.2018 Im Streit um Züricher Flugverkehrsbelastungen setzen die Landräte der Landkreise Schwarzwald-Baar, Waldshut und Konstanz jetzt auf die Einsetzung von Vermittlern: So soll der langjährige Konflikt mit der Schweiz angesichts einer Kette vergeblicher Lösungsversuche endlich dauerhaft befriedet werden Der andauernde Streit um die Züricher Flugverkehrsbelastung für Südbaden wurde für den Schwarzwald-Baar-Kreis besonders am Ende … Weiterlesen

Keine Geheimgespräche mit Deutschland

Stiftung gegen Fluglärm MEDIENMITTEILUNG Zürich, den 30. Mai 2018 – Geheimgespräche zwischen Deutschland und der Schweiz dürfen auf keinen Fall traktandiert werden, fordert die Stiftung gegen Fluglärm in Zürich. Stiftungspräsident Adolf Spörri lehnt den Vorschlag des Landrates von Waldshut/D ab, nur im kleinen Kreis über die künftige Verteilung des Fluglärms zu sprechen. „Landrat Martin Kistler … Weiterlesen

Flughafen Zürich: BAZL erteilt Teilgenehmigung für Betriebsreglement 2014

Bazl Bern, 17.05.2018 – Das Bundesamt für Zivilluftfahrt (BAZL) hat das vom Flughafen Zürich AG eingereichte Gesuch um Anpassungen des Betriebsreglements 2014 teilweise genehmigt. Die Anpassungen betreffen unter anderem die Flugrouten und dienen dazu, die Sicherheit zu verbessern und Verspätungen am späten Abend zu vermeiden. Vorderhand nicht genehmigt werden konnte die ebenfalls angestrebte Entflechtung der An- und Abflugrouten … Weiterlesen