Flughafen Zürich: Berichterstattung und Ausblick

Regierungsrat 07.12.2018 – Medienmitteilung Der Regierungsrat hat den Flughafenbericht 2018 verabschiedet. Die in der kantonalen Eigentümerstrategie für die Flughafen Zürich AG vorgegebenen Ziele wurden erreicht, der Fluglärm-Index stieg hingegen wiederum leicht an. Um die Situation für die Flughafenbevölkerung zu verbessern, wurden bereits diverse Massnahmen lanciert. So hat der Homecarrier SWISS Milliarden in lärmgünstigere und grössere … Weiterlesen

Immer mehr Leute leiden unter dem Lärm rund um den Flughafen Zürich

AZ 7.12.2018 Auch im vergangenen Jahr sind mehr Menschen rund um den Flughafen Zürich von Fluglärm gestört worden. Hauptgründe dafür sind leicht mehr Flüge sowie das Bevölkerungswachstum. Der Zürcher Fluglärm-Index (ZFI) misst seit dem Jahr 2007 die Zahl der von Fluglärm geplagten Menschen rund um den Flughafen Zürich. Höchstens 47’000 Personen dürften sich stark gestört … Weiterlesen

Fluglärmbeschwerde: Warum Südanflüge bei 7 Knoten Rückenwind?

Heute gab es, wie auch gestern, Südanflüge mit starkem Rückenwind. Im Osten reicht ein leichtes Lüftchen und schon wird auf Südkonzept umgestellt. Ist das die Sicherheit, die Sie für Südanflüge immer so hoch beschwören? Peter D. in Dübendorf in seiner heutigen Lärmbeschwerde an Winfried Kretschmann <winfried.kretschmann@gruene.landtag-bw.de>, Urs Holderegger <urs.holderegger@bazl.admin.ch>, Thomas Klühr <thomas.kluehr@swiss.com>, stephan.widrig@zurich-airport.com, Mark Dennler … Weiterlesen

Rega Flugzeug und Segelflugzeug kommen sich gefährlich nahe

Nau 29.11.2018 Im Schweizer Luftraum herrscht ein Sicherheitsdefizit. In den letzten Jahren kamen sich mehrfach Flugzeuge zu nahe. Das Wichtigste in Kürze Ein Rega-Jet und ein Segelflugzeug flogen im Juni gefährlich nahe aneinander vorbei. Der Luftraum wurde korrekt eingehalten. Das Segelflugzeug hatte aber keinen Transponder installiert. Ein Ambulanzjet der Rega und ein Segelflugzeug sind sich … Weiterlesen

Beteiligungsprozess für Aufwertung Glatt im Abschnitt Rümlang/Oberglatt abgeschlossen

Flughafen Zürich 29.11.2018 Das Projekt Aufwertung Glatt sieht vor, den monotonen Flussraum auf der Westseite des Flughafens Zürich hinsichtlich ökologischer Wert, Naherholung und Hochwasserschutz aufzuwerten. Die heutige Abschlussveranstaltung markiert das Ende des im September 2017 wiederaufgenommenen Beteiligungsprozesses. Das Plangenehmigungsgesuch für den südlichen Abschnitt zwischen Opfikon (Tolwäng) und Rümlang (Fromatt) reicht die Flughafenbetreiberin nun dem BAZL … Weiterlesen