Ankommenden Flugpassagieren die Temperatur messen

Stiftung gegen Fluglärm 9.03.2020 – Medienmitteilung Flugbewegungen und Umsteigepassagiere einschränken. Die Stiftung gegen Fluglärm, für Gesundheit und Umweltschutz verlangt dringende Massnahmen gegen die Coronavirus-Epidemie an den Schweizer Flughäfen. Eine strenge Kontrolle der in der Schweiz ankommenden Flugpassagiere und Crews verlangt die in Zürich ansässige Stiftung gegen Fluglärm. Die offenen Flughäfen seien ein Einfallstor in die … Weiterlesen

Klimaneutral zum Flughafen – «Airport Taxi Zürich» macht es möglich

Nau 9.03.2020 Wasserstoff statt Benzin, klimaneutrale Fahrten und eine App, die Preise halbiert: Wie ein traditionsreiches Unternehmen das Flughafentaxi neu definiert. Seit Januar sind 110 brandneue Taxis für den Flughafen Zürich unterwegs. Sie sind einheitlich weiss, fahren mit Hybrid- oder Wasserstoffantrieb und bringen die Fahrgäste jetzt auch zum Flughafen. Dahinter steckt «Airport Taxi Zürich», die … Weiterlesen

Wieso die Krise der Lufthansa dennoch nutzen könnte

Der Tagesspiegel 08.03.2020 Der Coronavirus stürzt die Lufthansa in ihre größte Krise seit dem 11. September. Es geht um die Existenz. Doch am Ende könnte der Konzern gestärkt hervorgehen. Es ist ein neues Phänomen am Himmel: „Geisterflüge“. Passagiere berichten in Zeiten des Coronavirus von fast leeren Flugzeugen. Und Airlines von „No-Show“-Quoten von bis zu 50 … Weiterlesen

SRF Arena – Redaktion klammert die Luftfahrt bei Corona-Diskussion aus mit der Begründung von Zeitmangel

7.03.2020 Man kann sich des Eindrucks nicht erwehren, dass sich hier die finanzstarke Luftfahrtlobby erfolgreich eingemischt hat, zumal ja auch der Deutsche Verkehrsminister in Bern zu Besuch ist. Von: Ursula Hofstetter Betreff: Arena vom 6. März 2020 Datum: 7. März 2020 um 12:10:46 MEZ An: Simonetta Sommaruga info@gs-uvek.admin.ch, Alain Berset info@gs-edi.admin.ch Sehr geehrte Frau Bundespräsidentin … Weiterlesen

Kritik via Lobbying-Magazin: Chef des Flughafens Zürich fährt Verkehrsministerin Sommaruga an den Karren

AZ 03.03.2020 In Zürich-Kloten herrscht Unmut ob der Politik von Verkehrsministerin Simonetta Sommaruga. Nun wird der Konflikt an die Öffentlichkeit getragen.  Es waren andere Zeiten. Mit Doris Leuthard als Vorsteherin des Verkehrsdepartements (Uvek) verstand sich die Luftfahrtbranche gut. Die Alt-CVP-Magistratin hatte ein offenes Ohr für die Anliegen der Flughäfen, Fluglotsen und Fluggesellschaften. Und von Greta … Weiterlesen