Ticketabgabe schützt Umwelt und Bevölkerung

Stiftung gegen Fluglärm 03.06.2019 Die Diskussion über die Auswirkungen des Flugverkehrs auf die Umwelt und die Gesundheit der Bevölkerung erreicht in der Schweiz eine neue Stufe. „Wir begrüssen das Engagement und das erstarkende Umweltbewusstsein in der Bevölkerung, welche durch unermüdliche Proteste nun zum Eingreifen der Politik geführt hat“, sagt Adolf Spörri, Präsident der Stiftung gegen … Weiterlesen

Bundesrat will Fluggesellschaften zu CO2-Informationen verpflichten

Blick 03.06.2019 Wer ein Flugticket kauft, soll erfahren, wie viel CO2 der Flug verursacht. Die Fluggesellschaften sollen die Emissionen nach einer einheitlichen Methode angeben müssen. Das will der Bundesrat. Er beantragt dem Parlament, eine Motion von FDP-Nationalrat Jacques Bourgeois (FR) anzunehmen. Dieser fordert mehr Transparenz, damit Flugreisende in Kenntnis der Sachlage entscheiden und allenfalls Massnahmen … Weiterlesen

Maschine statt Mensch: Flughäfen setzen auf automatisierte Gepäckschalter

Tagblatt 1.6.2019 Der Flughafen Zürich will Self-Service-Gepäckautomaten installieren und im Gegenzug bemannte Check-in-Schalter aufgeben. Stellen sollen deswegen aber nicht wegfallen. Die Zukunftsvision ist nicht mehr weit weg: Seit Jahren versuchen die Flughäfen dieser Welt, den Prozess vom Check-in bis zum Betreten des Flugzeugs komplett zu automatisieren. Die persönliche Bedienung durch einen Menschen: obsolet. Bei der … Weiterlesen

Skyguide nutzt 8 Minuten aus

Im Betriebsreglement wurde im 2003 festgelegt, dass die Ost- resp. Südanflüge bis 07.08 Uhr bzw. bis 09.08 Uhr erfolgen, weil über süddeutschem Gebiet bis 07.00 Uhr bzw. 09.00 Uhr eine Höhe von 12000 Fuss (3658 m) eingehalten werden muss. Für die Flugdauer von einer Höhe von 12000 bis zum Aufsetzen auf der Piste wurde ein … Weiterlesen

Crews pendeln aus dem Ausland im Flieger zur Arbeit

Blick 27.05.2019 Die Swiss hat Mühe mit ihrer Swissness. Sie flunkert nicht nur bei der Herkunft des Essens, sondern fliegt auch Personal aus dem Ausland ein. Vor anderthalb Jahren hatte jemand bei der Fluggesellschaft Swiss die Idee für einen Schoggibrunnen im Flugzeug, in den die Passagiere dann Fruchtstücke hätten tunken können. Die Idee wurde nie umgesetzt – man … Weiterlesen