Südanflug NEIN! Blog und Infos zu Zürich Schweiz

Südstarts geradeaus
Keine Südstarts geradeaus!

Flughafen Zürich baut 120 Stellen ab

TA 11.09.2020 Trotz Kurzarbeit und Einstellungsstopps: Die Flughafen Zürich AG kündigt einen Stellenabbau und die Entlassung von 26 Mitarbeitenden an. Am Flughafen Zürich werden 120 Stellen abgebaut. Zudem wurden diese Woche 26 Kündigungen ausgesprochen, wie Flughafen-Sprecherin Raffaela Stelzer eine entsprechende Information des «Tages-Anzeigers» bestätigt: Sie hätten seit Beginn der Krise diverse Massnahmen ergriffen, wie etwa … Weiterlesen Flughafen Zürich baut 120 Stellen ab

Flughafen Zürich verzeichnet erneut mehr Starts und Landungen

Südostschweiz 10.09.2020 Im August sind am Flughafen Zürich mehr Flugzeuge gestartet und gelandet als noch im Juli. Weiterhin ist die Zahl der Flugbewegungen aber noch nicht halb so hoch wie vor einem Jahr. Konkret starteten im August 2020 am grössten Schweizer Airport gemäss Informationen auf der Flughafenwebseite 5’068 Flugzeuge. In der Statistik ausgewiesen werden nur … Weiterlesen Flughafen Zürich verzeichnet erneut mehr Starts und Landungen

Streit um Privatjets – Sollen Wohlhabende geschont werden?

TA 08.09.2020 Der Ständerat will Businessjets mit 500 Franken Umweltabgabe pro Abflug belasten. Dies sei viel zu wenig, kritisieren Umweltpolitiker im Nationalrat. Sie bleiben bei ihrem Vorschlag von 500 bis 5000 Franken. Das neue CO2-Gesetz ist im Parlament auf der Zielgeraden. National- und Ständerat sind sich in den Kernpunkten einig. Umstritten bleibt indes, wie stark … Weiterlesen Streit um Privatjets – Sollen Wohlhabende geschont werden?

Ein Grossteil der Privatflieger soll der Klimaabgabe entgehen

TA 06.09.2020 Während Autofahrer und Passagiere von Linienflügen zur Kasse gebeten werden, wollen Ständeräte leichte Businessjets und Sportflugzeuge von der Umweltabgabe befreien. Fliegen schadet dem Klima und soll deshalb teurer werden. Nach den Plänen des Parlaments sollen die Passagiere von Linien- und Charterflügen künftig zwischen 30 und 120 Franken extra bezahlen müssen, je nach Reisedistanz … Weiterlesen Ein Grossteil der Privatflieger soll der Klimaabgabe entgehen

Bahn statt Flieger: Der Flughafen Zürich warnt vor negativen Folgen

ZT 01.09.2020 Der Flughafen Zürich ist das Drehkreuz der Swiss. Diese Funktion könne er nur mit Kurzstreckenverbindungen erfüllen, warnt er nun. Die Bahn sei sowieso schnell einmal keine sinnvolle Alternative. Kurzstreckenflüge geraten unter Beschuss. Die französische Regierung hat im Zuge der Unterstützung von Airlines während der Coronakrise ein Verbot für Flüge auf Strecken eingeführt, die … Weiterlesen Bahn statt Flieger: Der Flughafen Zürich warnt vor negativen Folgen