Deutscher Schulterschluss gegen Zürcher Fluglärm

NZZ 13.7.2011 In Deutschland formieren sich die Kräfte, um die schon geltenden Beschränkungen der Anflüge auf Zürich weiter zu verschärfen. Die jüngste Drohung: Die Anpassung soll noch dieses Jahr beschlossen werden – einvernehmlich oder einseitig. Wie schnell die Emotionen in Fluglärmfragen hochgehen, das hatte Winfried Hermann offenbar unterschätzt. Der neue Verkehrsminister Baden-Württembergs hatte kurz vor … Weiterlesen

Richter verlangen vom Flughafen Zürich ein Schallschutz-Konzept für Südanflüge

TA 23.03.2011 Aus dem Fluglärmfonds sind 120 Millionen Franken in den Schallschutz geflossen. Weitere 150 Millionen stehen bereit – auch für den Süden. Jeder in Kloten abfliegende Passagier bezahlt einen «Lärmfünfliber»: 5 Franken landen im Fluglärmfonds, zusammen mit den Landegebühren der Fluggesellschaften, die je nach Lärm höher oder tiefer ausfallen. Kürzlich hat das Bundesgericht in … Weiterlesen

GPS-Anflug

Flughafen Zürich 10.03.2011 Am 10. März 2011 führte der Flughafen Zürich als erster Flughafen schweizweit einen satellitengestützen Anflug ein. Das moderne Anflugverfahren leitet Flugzeuge mittels GPS-Technologie von Norden auf die Piste 14. Während die Technologie ändert, bleiben die Flugrouten dieselben und die Flugzeuge folgen exakt den bestehenden Flugwegen. Deshalb wird das Verfahren auch als „Overlay“ … Weiterlesen

BAZL genehmigt satellitengestützten Anflug auf Flughafen Zürich

BAZL Bern, 17.02.2011 – Der Flughafen Zürich erhält als erster in der Schweiz einen satellitengestützten Anflug. Das Bundesamt für Zivilluftfahrt (BAZL) hat das Gesuch der Flughafen Zürich AG für ein entsprechendes Verfahren auf die Nordpiste 14 genehmigt. Der Flugweg des neuen Anflugs ist identisch mit dem bestehenden Landeverfahren. Anflüge auf Flugplätze basieren seit Jahrzehnten auf … Weiterlesen

BAZL genehmigt satellitengestützten Anflug auf Flughafen Zürich

BAZL Bern, 17.02.2011 – Der Flughafen Zürich erhält als erster in der Schweiz einen satellitengestützten Anflug. Das Bundesamt für Zivilluftfahrt (BAZL) hat das Gesuch der Flughafen Zürich AG für ein entsprechendes Verfahren auf die Nordpiste 14 genehmigt. Der Flugweg des neuen Anflugs ist identisch mit dem bestehenden Landeverfahren. Anflüge auf Flugplätze basieren seit Jahrzehnten auf Instrumentenlandesystemen (ILS), die … Weiterlesen