Skyguide nutzt 8 Minuten aus

Im Betriebsreglement wurde im 2003 festgelegt, dass die Ost- resp. Südanflüge bis 07.08 Uhr bzw. bis 09.08 Uhr erfolgen, weil über süddeutschem Gebiet bis 07.00 Uhr bzw. 09.00 Uhr eine Höhe von 12000 Fuss (3658 m) eingehalten werden muss.

Für die Flugdauer von einer Höhe von 12000 bis zum Aufsetzen auf der Piste wurde ein Zeitbedarf von etwa 7-8 Minuten angenommen. Ohne diese Regelung würde eine Landelücke von 7-8 Minuten entstehen.

Lärmmanagement & Anwohnerschutz

Flughafen Zürich AG
Postfach
CH-8058 Zürich-Flughafen
www.flughafen-zuerich.ch

Tel:  +41 43 816 21 31
laerm@zurich-airport.com