Südanflug NEIN! Blog

Zürich - Schweiz

Südstarts geradeaus
Keine Südstarts geradeaus!

Zumikon beendet den Streit um Rückforderungen

Zolliker Zumiker 28.01.2021 Entschädigungen wegen Fluglärms sind aussichtslos. Der Gemeinderat resigniert. An der jüngsten Sitzung beschloss der Gemeinderat unter anderem den Rückzug der Minderwertforderungen wegen Fluglärms für Gemeindeliegenschaften. Damit endet ein langer, unbefriedigender Weg für die Zumiker. Das geht aus dem Sitzungsprotokoll hervor. Seit Mai 2000 setzt sich der Gemeinderat Zumikon vehement gegen den Fluglärm … Weiterlesen

Gekrümmter Nordanflug in Endlosschlaufe

Der gekrümmte Nordanflug als satellitengestütztes Präzisionsanflugverfahren mit Bodenunterstützung (GBAS) liegt schon seit dem Oktober 2014 mit der gleichen Genauigkeit und Kapazität eines geraden ILS-Anflugs vor. Trotzdem kommt er bis heute nicht zum Einsatz. Er wurde sowohl auf dem Flughafen Zürich, als auch auf dem Flugplatz Dübendorf erfolgreich getestet. Weder der Bund noch der Flughafen Zürich … Weiterlesen

Kein Schutz der Bevölkerung im SIL-Konzeptteil

Der Schutz der Bevölkerung bleibt beim Bund mit dem Festhalten an den SIL-Objekblättern einmal mehr aussen vor. Konkrete Massnahmen und wo diese allfällig getroffen werden sollen, fehlen. Der Bund liess am 26.02.2020 zum Entscheid SIL-Konzeptteil ausrichten: Neu erhalten umwelt- und gesellschaftspolitische Anliegen mehr Gewicht. Dies stimmte zunächst hoffnungsvoll, dass endlich auch einmal umweltpolitische Anliegen bei … Weiterlesen

Sicherheit als Argument zur Erhöhung der Kapazität

Mit dem Flugplatz Dübendorf als neuer Flughafen für die Geschäftsfliegerei ist die Entflechtung der Flugrouten gar nicht mehr möglich. Die anfänglich ins Feld geführte Erhöhung der Sicherheit wurde zugunsten der Kapazität des Flughafens Zürich und der Geschäftsfliegerei geopfert. Im Betriebsreglement 2017 (BR2017) wurden vom Flughafen Zürich zusätzlich zu den Südanflügen auch noch Südstarts geradeaus beantragt. … Weiterlesen