Zu „Flughafen will mehr Starts nach 22Uhr“

Leserbrief 22.05.2019

Die gesetzlich geregelte 7 Stunden Nachtruhe sind der Flughafen Zürich AG und deren Lobbyisten schon lange ein Dorn im Auge. Seit Jahren gehören die 30 Minuten Verspätungsabbau von 23 Uhr bis 23.30 Uhr zum regulären Flugplan. Nun will die Flughafen Zürich AG zwecks „Verspätungsabbaus“ nach 22Uhr noch zusätzliche Slots in den Flugplan aufnehmen.

Ein neues Synonym  für Kapazitätssteigerung ist hiermit kreiert worden, nämlich „Verspätungsabbau“. Dies sollte der Duden unbedingt in seine nächste Ausgabe aufnehmen.

Ursula Hofstetter
8127 Forch