Südanflug NEIN! Blog

Zürich - Schweiz

Südstarts geradeaus
Keine Südstarts geradeaus!

Home

Weniger Fluglärm spätabends hat einen hohen Preis

NZZ 3.7.2019 Der Flughafen Zürich beantragt dem Bundesamt für Zivilluftfahrt, auf eine Vorverlegung der letzten flugplanmässigen Starts nach 22 Uhr 30 zu verzichten. Die Folgen würden laut einem neuen Gutachten der vom Bund definierten Zweckbestimmung des Drehkreuzes widersprechen. Lärm ist nicht einfach gleich Lärm. Vor allem beim Fliegen ist die

Weiterlesen »

Mediation soll gekrümmten Nordanflug versenken

Deutschland schickt, initiert durch Süddeutschland, den deutschen Ex-General Wolfgang Schneiderhan zu Verhandlungen in die Schweiz los, um mittels sogenannter „Mediation“ den gekrümmten Nordanflug endgültig zu versenken. Die Bezeichnung Mediation ist falsch, denn es handelt sich um einen Auftrag von Süddeutschland für den hinter die Kulissen des Bundesrats geschickten ex-General Wolfgang

Weiterlesen »

Frankfurter Flughafen will Nachtflüge teurer machen

Travel Inside 01.07.2019 Auch Zürich erhöht die Gebühren für Landungen in der Nacht. Ein Konkurrent des Zürcher Flughafens zieht bei den Lärmzuschlägen für Nachtflüge nach: Für Landungen nach 23 Uhr sollen Airlines am Frankfurter Flughafen bald höhere Gebühren bezahlen. Damit will Fraport Anreize für leisere Flugzeuge setzen. Voraussichtlich im Juli

Weiterlesen »

Flughafen Zürich Nr. 3 im Lufthansa-Netz

Stiftung gegen Fluglärm 1.07.2019 Der Flughafen Zürich ist aufgrund seiner Leistungsfähigkeit zum drittwichtigsten Flughafen des deutschen Lufthansa-Konzerns aufgestiegen. Dies kann jüngsten Stellungnahmen von Carsten Spohr, CEO, und anderer massgeblicher Konzernvertreter entnommen werden. Zürich ist damit nach Frankfurt und München, aber vor Wien, zum einem der wichtigsten Konzern-Flughäfen aufgestiegen. Kloten ist,

Weiterlesen »

Dr. Röstis Wetterdienst irrt

NZZ 30.6.2019 In der Hoffnung, wenigstens alle Klimawandel-Skeptiker hinter sich zu scharen und so die drohenden Wahlverluste zu mindern, geisselt SVP-Chef Albert Rösti seit Wochen den «Klima-Hype». Bei seiner Basis kommt das nicht nur gut an. Röstis Rede an der Delegiertenversammlung von Samstag hat einen wahren Kommentar-Tsunami ausgelöst. Albert Rösti,

Weiterlesen »