Luftverkehr – einfach ein bisschen weniger geht nicht

NZZ 8.3.2018 Thomas O. Koller In der Fluglärmfrage hört man oft den Wunsch, der Flughafen Zürich solle seine Kapazitäten zumindest etwas reduzieren. Da dieser Teil eines hochkomplexen, auf Kosteneffizienz getrimmten Systems ist, wäre das alles andere als leicht. «Etwas weniger Luftverkehr kann ja nicht schaden.» Das ist eine verbreitete, oft auch von wohlmeinenden Kommentatoren vertretene … Weiterlesen

Fenster zum Innovationspark geöffnet

NZZ 2.3.2018   Das erste Gebäude der künftigen Forschungsplattform auf dem Flugplatz Dübendorf ist bezogen. Quelle: Kanton Zürich, Bundesamt für Zivilluftfahrt – Grafik: lea Kaum je ist ein Informationspavillon unter Beteiligung von so viel Prominenz eröffnet worden. Ein Bundesrat flog eigens aus Bern zu Besuch nach Dübendorf, zwei Mitglieder des Zürcher Regierungsrats waren anwesend und … Weiterlesen

Ein Flughafen braucht Gestaltungsfreiheiten

NZZ 2.3.2018 Werner Enz Der Passagierrekord des Flughafens Zürich im Jahr 2017 lässt die Frage aufkommen, ob die Weichen für die Zukunft richtig gestellt worden sind. Statt egoistischem Hickhack wegen des Fluglärms wäre eine etwas tolerantere Haltung hilfreich. Es hat zehn Jahre in Anspruch genommen, um im Rahmen des Sachplans Infrastruktur der Luftfahrt (SIL) die … Weiterlesen

Flugzeuge verursachen zehnmal mehr Feinstaub als Autos

Lokalinfo 22.02.2018 Neben dem beim Verbrennen unvermeidlichen CO2 drehte sich die Abgasdiskussion in den letzten Jahren vor allem um Feinstaub aus (manipulierten) Dieselmotoren. An einer Nanopartikel-Konferenz der ETH Zürich im Juni vergangenen Jahres wurden Zahlen präsentiert, wieviel Ultrafeinstaub insgesamt aus unserem Verkehrsverhalten resultiert. Die Zahlen aus Beiträgen der Konferenz zeigen nun, dass Flugzeugtriebwerke die grösste … Weiterlesen

Wird Zürich der Ausweichflughafen für München?

Lokalinfo 19.02.2018 Der Flughafen Zürich darf nicht zu einem Ausweichflughafen des Deutschen Lufthansa-Konzerns als Ersatz für München werden. Die Stiftung gegen Fluglärm, Zürich, verlangt einen sofortigen Planungsstopp in Kloten und die Neuaufnahme der politischen Diskussion.  Während in München, dem zweitgrössten deutschen Hub, der Bau der dritten Startbahn jetzt wieder durch die CSU und Ministerpräsident Markus … Weiterlesen