Swiss-Flugzeug soll in der Luft Teile verloren haben

20min 21.08.2019 Nach der Notlandung eines Swiss-Flugzeugs in Paris suchen Ermittler nun nach Flugzeugteilen. Das betroffene Modell ist brandneu. Als der Flug LX348 von Genf nach London am 25. Juli auf knapp 10’000 Metern Höhe über Frankreich flog, hörten Passagiere einen Knall und sahen laut «Aviation Herald» Flammen aus einem Triebwerk schiessen. Die Cockpitcrew stellte … Weiterlesen

Weichen Klimamuffel auf den Flughafen Basel aus?

SRF 21.08.2019 Um die Klimaziele zu erreichen, spricht sich die Umweltkommission des Ständerats für eine Abgabe auf Flugtickets aus. Diese würde aber für den Flughafen Basel nicht gelten, da er auf französischem Gebiet liegt. Zwar unterstützen alle Schweizer Beteiligten eine Umweltabgabe auf Flugtickets – doch zuerst müsste Frankreich einwilligen. Die Umweltabgabe auf Flugtickets könnte dem … Weiterlesen

Transit und Umsteigepassagiere werden nicht zur Kasse gebeten

18.08.2019 CO2 Abgabe auf Flugtickets soll nur für Flugreisende direkt ab der Schweiz gelten. Nach der Verwässerung des Klimaschutzgesetzes im bürgerlich dominierten Nationalrat hat jetzt immerhin der Ständert entschieden, eine CO2 Abgabe auf Flugtickets zu erheben. Das ist auf den ersten Blick erfreulich, betrachtet man jedoch den Beschluss etwas genauer, zeigt sich ein anderes Bild. … Weiterlesen

Also doch: Parlament plant Abgabe auf Flugtickets und teureres Benzin

TA 16.08.2019 Die Umweltpolitiker des Ständerats beschliessen Massnahmen für den Klimaschutz: von Preiserhöhungen bei Flugtickets und Benzin bis zu einem neuen Klimafonds. Nun also doch: Noch im Dezember hatte die bürgerliche Mehrheit im Nationalrat das Gesetz zum Klimaschutz derart verwässert, dass es in der Schlussabstimmung scheiterte. Jetzt aber schlägt die ebenfalls bürgerlich geprägte Umweltkommission des … Weiterlesen

Lufthansa-Konzern profitiert von Kloten und zockt Schweizer Kunden ab

StgFl 14.08.2019 Die Rückkehr des Flughafens Zürich zu einem echten Landesflughafen der Schweiz, wie er vor achtzig Jahren geplant wurde, ist aus ökologischen, gesundheitlichen und sozialen Gründen dringend notwendig. Dies fordert die Zürcher Stiftung gegen Fluglärm. Swiss-Chef Thomas Klühr hat mehrfach ausgesagt, dass nur noch fünf Langstrecken-Destinationen ab Zürich rentabel betrieben werden könnten, wenn man … Weiterlesen