Der wirkliche Skandal um den „Innovationspark Zürich“

Die Umnutzung des Militärflugplatzes Dübendorf beschäftigt seit Jahren Amtsstellen und Lobbyisten. Dass mit einem Business-Flughafen die Bevölkerung zusätzlich belärmt wird, blieb dabei kaum erwähnt. Das Urteil des Kantonalen Verwaltungsgerichts geht auf eine Beschwerde von zwei Privatpersonen zurück, welche auf fundamentale Missstände im bisherigen Planungsablauf aufmerksam machten. Bauprojekte entstehen nach klar geregeltem Ablauf. Kompetenzen vom Bund, … Weiterlesen

Generalversammlung des Vereins „Flugschneise Süd – NEIN“ (VFSN)

Datum: Montag, 14. Sept 2020 Zeit: 19:30 Uhr Ort : Zwicky-Fabrik, 8117 Fällanden Begrüssung durch VFSN-Präsident Edi Rosenstein und durch „Gastgeber“-Gemeindepräsident von Fällanden Tobias Diener Kantonsrätin Nina Fehr-Düsel (SVP) mit einem Kurzbericht zur Tätigkeit des Kantonsrates in Sachen Fluglärm Jürg Eberhard gibt einen präsidialen Kurzbericht zur Tätigkeit des Fluglärmforum Süd Gastreferat Dr. Rainer Zah Leiter … Weiterlesen

So will der Chef die Swiss schrumpfen

TA 6.08.2020 Kleinere Flotte, weniger Personal und Abbau beim Kader: Thomas Klühr macht jetzt klar, wo er den Sparhebel ansetzt. Angesichts des Einbruchs der Nachfrage setzt die Swiss die Schere bei den Ausgaben an. «Wir müssen sicher eine nachhaltige Kostensenkung in der Grössenordnung von 20 bis 25 Prozent erreichen», sagte Swiss-Chef Thomas Klühr am Donnerstag … Weiterlesen

Lufthansa droht nach erneutem Milliardenverlust mit Entlassungen

GMX 6.08.2020 Die staatlich gestützte Lufthansa verliert noch immer im rasenden Tempo Geld. Weil gleichzeitig die Sparverhandlungen mit den Gewerkschaften nicht vorankommen, droht das Unternehmen nun mit Entlassungen. Nach einem weiteren Milliardenverlust im zweiten Quartal verschärft die Lufthansa ihre Sparmassnahmen. Der Vorstand stimmte die Mitarbeiter am Donnerstag auf betriebsbedingte Kündigungen ein, die bislang noch in … Weiterlesen

Zürich holt sich Personendaten auf eigene Faust

BaZ 05.08.2020 – Reiserückkehrer am Flughafen Die Zürcher Polizei hat informiert, dass sie sich ab sofort die Passagierlisten von Flügen aus Risikoländern beschafft – was dem Bund bisher nicht gelungen war. Das Wichtigste in Kürze: Aus Sicht der Kantonsregierung geht in Zürich aktuell die grösste Gefahr von Rückkehrern aus Risikoländern aus. Der Kanton hat nach … Weiterlesen