Neue Mittel gegen Fluglärm über Zürcher Gemeinde

TA 22.07.2016 Weiterschlafen trotz der frühmorgendlichen Südanflüge: 10’000 Wohnungen in Zürcher Gemeinden bekommen ein Fenstermotörchen oder eine Lüftung. Der Flughafen Zürich muss dafür sorgen, dass die Anwohner, deren Häuser in der Südanflüge-Route liegen, zu ihrem Schlaf kommen. Betroffen sind Teile der Gemeinden Opfikon, Wallisellen, Zürich und Dübendorf werktags zwischen 6 und 7 Uhr und am … Weiterlesen

Für die Südschneiser sind die eigenwilligen Motörchen ein Hohn

NZZ 7.12.2013   Der Bund hat das Schutzkonzept Süd des Flughafens genehmigt. Jetzt ist schon klar, dass es nicht so schnell umgesetzt wird – die Südschneiser wollen sich gerichtlich wehren. Sie halten die vorgesehenen Motörchen, die am Morgen automatisch die Fenster schliessen sollen, für eine unzureichende Massnahme. In dieser Geschichte sind zwei Begriffe zentral, die … Weiterlesen

BAZL genehmigt Lärmschutzkonzept Süd für den Flughafen Zürich

BAZL Bern, 06.12.2013 – Das Bundesamt für Zivilluftfahrt BAZL genehmigt ein neues Lärmschutzkonzept des Flughafens Zürich. Es sieht Schutzmassnahmen für rund 1300 Liegenschaften im Süden des Flughafens vor. Diese sind besonders von den morgendlichen Südanflügen betroffen. Der Flughafen wird aber noch zu einem weitergehenden Schutzkonzept verpflichtet. Am 22. Dezember 2010 hat das Schweizerische Bundesgericht die Flughafen Zürich AG … Weiterlesen

Motörchen gegen Fluglärm: «Absolute Frechheit»

TA 22.02.2012 Der Flughafen will mit Schliessautomaten an den Fenstern den Lärm aus den Schlafzimmern der Südschneiser verbannen. Diese glauben nicht daran, dass dieser Plan den Bundesrichtern passt. Mit kleinen Motörchen will der Flughafen Zürich den Südschneisern ihren morgendlichen Schlaf zurückgeben. Diese schliessen die Fenster, noch bevor die erste Maschine die Piste 34 anfliegt. Das … Weiterlesen

BAZL legt das Schutzkonzept Süd für den Flughafen Zürich öffentlich auf

BAZL Bern, 21.02.2012 – Der Flughafen Zürich hat dem Bundesamt für Zivilluftfahrt (BAZL) das vom Bundesgericht verlangte Schutzkonzept für die Anwohner im Süden des Flughafens eingereicht. Das BAZL gibt dieses Konzept nun in die öffentliche Auflage. Mit Urteil vom 22. Dezember 2010 zum so genannten vorläufigen Betriebsreglement (vBR) hatte das Bundesgericht unter anderem die Flughafen Zürich AG verpflichtet, dem … Weiterlesen